RSG Steinbeck Homepage


Home
16.08.2022
Hauptmenü
Home
News
Geschichte
Training
Bilder
Forum
Berichte
Rennradkalender
Links
Kontaktinfo
Suchen
Anmeldung





Passwort vergessen?
Wer ist online?
Bild des Tages
Rückfahrt von Messingen
Saisonstart: 19. März 2022

traingsstart.jpeg

Die Sonne scheint öfter, langsam wird es wärmer und die ersten Rennräder sind unterwegs. Also wird es höchste Zeit, mit der RSG-Saison 2022 zu beginnen.

Der Start ist geplant für Samstag, den 19.03.2022 - wie gewohnt um 14:00 Uhr.

Vorerst findet das Training Samstags um 14 und Sonntags um 10 statt; wenn das Tageslicht es zulässt, kommt der Mittwoch mit Start um 18 dazu. Gefahren wird nach Möglichkeit in 3 Leistungsgruppen und für  2 Stunden.

In Kürze folgen Infos zur geplanten Generalversammlung, auf der neben dem Programmvorstellung für 2022 auch wichtige Wahlen anstehen.

Wir hoffen, ihr seid 2022 wieder in großer Zahl dabei: bei den Trainings, den gemeinsamen Ausfahrten und Veranstaltungen, oder ihr tragt als Tourguides zum  Gelingen der Saison bei.

Neuzugänge und Schnupperfahrer mit eigenem Rennrad & Helm sind jederzeit willkommen.

Corona: Aktuell ist für die Teilnahme ein gültiger Immunisierungsnachweis oder ein aktueller Test erforderlich. Bitte haltet Euch zum Schutz der eigenen und Gesundheit Aller daran.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Kilometer

 
Auf ein Neues
Silvester 2021
es ist vollbracht - 2021 ist Geschichte. Wir wünschen Euch alles Gute nach dem Reset und Neustart für 2022! Bleibt gesund, haltet Euch fit und den Kopf hoch - wir sehen uns in der neuen Saison
 
RSG-Herbstroller 2021

herbstroller_2021_17.jpegherbstroller_2021_13.jpgGeplant als Überraschungstour mit unbekanntem Ziel sind wir zu neunt gestartet, erst noch bei bedecktem Himmel, aber ab Belm schien dann die Sonne sommerlich warm. Ein Highlight war das Bauerncafé am Reineberg, genau auf der Hälfte der Strecke:Hoch gelegen mit einer Aussicht so toll wie der Kuchen. herbstroller_2021_3.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Unterm Kaiser Wilhelm an der Porta Westfalica haben wir uns die Bühne mit sportlichen Oldtimern geteilt, denen eindeutig das meiste Interesse des Publikums galt.

 

herbstroller_2021_6.jpgherbstroller_2021_8.jpgÜberwiegend flach dann die letzten 60km zum Ziel, dem Höger“s in Bad Essen, eine bereits mit dem MTB erprobte Unterkunft mit schönen Zimmern, Radgarage, und gutem Frühstück. Zünftiger Tagesabschluss war in der Kaffeemühle gegenüber, die zum Glück auch andere Getränke auf der Karte hatte. 

herbstroller_2021_12.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

herbstroller_2021_2.jpgimg_4703.jpeg

Tag 2: den Rückweg haben wir zu 10t, ausgeruht und gut gelaunt bei schönstem Wetter in einem Rutsch abgespult. 

Bei sehr wenig Verkehr durch“s schöne Wiehengebirge ging’s schnurstracks zum gemütlichen kurzen Abschluss bei Hillu und Arthur, der netterweise den Gepäcktransport an den 2 Tagen übernommen hatte. herbstroller_2021_15.jpg

Fazit: eine schöne Tour mit netten Leuten, dazu reichlich Sonne, was kann’s schöneres geben?

 

 


 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 183
Design by Joomlateam.com | Customized by Stefan Skopnik |