RSG Steinbeck Homepage


Home
21.11.2018
Hauptmenü
Home
News
Geschichte
Training
Bilder
Forum
Berichte
Rennradkalender
Links
Kontaktinfo
Suchen
Anmeldung





Passwort vergessen?
Wer ist online?
Bild des Tages
Wolfgang's Bilder_8403
Trainingszeiten Winter 18/19

RSG-Trainingszeiten Winter 18/19

Samstags: 13:00 Uhr,  Sonntags: 11:00 Uhr 

 
RSG abseits des Weges

Pünktlich mit dem Beginn des Goldenen Herbstes 2018 starteten 3 RSG’ler zusammen mit 6 Fahrern von Westfalia Hopsten und 2 Gästen aus Hörstel und Hollage zu einer 4tägigen MTB-Tour durch die Sächsische Schweiz nach Tschechien.

Dresden
Start in Dresden

Dresden
durch das wilde Sandsteingebirge

Samstagmittag fiel der Startschuss direkt vor der Frauenkirche in Dresden. Vor historischer Kulisse und bei herrlich sommerlichem Wetter ging es zunächst entlang des Elberadweges. Im Verlauf der Etappe führte die Route dann weiter durch die Wälder und Schluchten des Elbsandsteingebirges in das Tagesziel Bad Schandau an der Elbe.

Mit dem ersten Morgenfrost am 2. Tag führte der Weg über fast menschenleere Waldwege und Singletrails nach Tschechien, wo die Route auch in ursprüngliche Dörfer führte. Hier gab es auch erste Kontakte mit der lokalen -guten und günstigen- Küche und der heimischen Braukunst. Nach der ersten Rast war das Thermometer aber wieder auf spätsommerliche Temperaturen geklettert, sodass die Trails und knackigen Anstiege im weiteren Verlauf der 90km-Tagesetappe wieder volle Leistung einforderten.

Die 2. Nacht verbrachten wir auf der für uns reservierten Berghütte auf dem Jeschken , dem höchsten Berg in Nordböhmen.

Dresden
auf der Bastei
Dresden
Start vom Jeschken

Nach dem obligatorischen Gipfelfoto am nächsten Morgen ging es zunächst ordentlich bergab, dann aber mit viel Aufs und Abs durch die angrenzenden Skigebiete. Auch ausgewachsene Kletter- und Tragepassagen machten den Weg in das Tagesziel Harrachov zu einer Herausforderung.

Dresden
Sonne/Schnee/Regen/Wind

Nach den sommerlichen Temperaturen der ersten Tage zeigte das Wetter am 4. Tag, was es um diese Jahreszeit drauf hat. Nach Starttemperaturen von 3°, Nieselregen, etwas Schnee aber auch Sonne, blieb es dann ab Mittag aber trocken. Damit wurde der Ritt durch den Singletrack-Park Pod Smrkem  zu einem Traum! 80 präparierte km Singletracks, klassifiziert in schwarze, rote und blaue Touren durch herrliche Buchen- und Nadelwälder forderten volle Konzentration und die letzten Körner.
Dresden
verdientes Urquell

Per Shuttle ging es dann am Tag 5 zurück nach Dresden und von da glücklich und zufrieden nach Hause. Die Eckdaten der Tour: 263 km - 5.542 hm - 16:50 hh:mm - 125l Bier.

Wird bestimmt fortgesetzt…

👉🏻Details zu den Etappen gibt's im Rennradkalender 

 
RSG beim Mohrenwirt

Liebe Sportsfreunde, 

 

in 2019 soll es wieder eine gemeinsame Radsportwoche geben.

In der Himmelfahrtswoche von Sa. 25.05.2019 bis Sa. 01.06.2019 soll es ins schöne Salzburger Land gehen. Und zwar nach Fuschl am See zum Mohrenwirt.

 

Das ausgezeichnete Rennrad- und Triathlonhotel bietet alles rund um den Radsport: Von der guten ¾-Pension mit kleinem Snack nach der Tour, über einen Spa-Bereich bis hin zur gut ausgestatteten Bar. Auch unsere Räder sind in der Radscheune mit CANYON-Testcenter beim Schrauber des österreichischen Nationalteams gut aufgehoben.

 

Das Salzburger Land ist bestens geeignet für längere Ausfahrten, immer mindestens wellig, manchmal auch richtig steil.  Um die Seen der Region (Fuschl-, Atter-, Mond- und Wolfgangsee) und die bergigen Straßen der Umgebung bieten sich nahezu unendliche Möglichkeiten. Auf der Hotel-Seite gibt es Tourenvorschläge für jeden Geschmack zum Download.

Die Gegend um Salzburg bezeichnet sich zu Recht als Rennradregion: gute Straßen mit oft wenig Verkehr und entspannte Autofahrer…

 

Auch für Nicht-Radfahrer bietet die Location Einiges: Salzburg ist nur 10km entfernt und mit dem Bus gut erreichbar, ebenso das mediterrane Zentrum Bad Ischl. Lauf- und Wanderrouten rund um Fuschl und die Seen sind ebenfalls vorhanden.

 

Wir würden uns freuen, wieder eine gute Gruppe (auch mit Partnern!) zusammen zu bekommen, und bitten Euch, zügig zu buchen:

 

Die genannten Preise sind bis zum 30. November gültig; ein kleines Zimmerkontingent für insgesamt 15 Personen (3 EZ & 6 DZ) konnten wir bis zum 05. November blocken. Da das Hotel stark für Trainingslager gebucht wird, ist danach Buchung nur nach Verfügbarkeit möglich.

 

Bitte füllt für die Buchung die angefügte Excel-Datei vollständig aus und schickt diese nur an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können zurück. Die Reihenfolge des Maileinganges entscheidet. Bitte beachtet auch die Stornobedingungen.

Vom Hotel erhaltet Ihr dann direkt eine Buchungsbestätigung mit der Zahlungsaufforderung.

 

 

 

 

Weitere Infos:

www.mohrenwirt.at oder bei Rainer

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 168
Design by Joomlateam.com | Customized by Stefan Skopnik |